Lindenthaler Geburtshaus Logo

OSTEOPATHIE

Mit der Osteopathie wird der Mensch in seiner Gesamtheit betrachtet – zum einen in der Einheit von Körper, Geist und Seele und zum anderen in seiner körperlichen Einheit auf allen Ebenen.

Eine Schwangerschaft bringt zahlreiche Veränderungen mit sich und der Körper stellt sich auf diese u.a. körperlich, strukturell und hormonell ein. Ziel der Osteopathie ist es, die Schwangere in Ergänzung zur Betreuung durch den Frauen- und Kinderarzt in dieser Umstellungsphase, bei der Vorbereitung auf die Geburt sowie nach der Geburt bei der Rückbildung und Regeneration zu unterstützen. Die osteopathische Behandlung des Neugeborenen erfolgt mit dem Ziel, Dysharmonien auszugleichen und dieses so in Ergänzung zur Behandlung und Betreuung durch den Kinderarzt in seiner Entwicklung zu begleiten.

schmidt & kessler
PRAXIS FÜR OSTEOPATHIE
Telefon: 0221 - 27122652
kontakt@schmidtkessler.de
www.schmidtkessler.de

Unsere Teammitglieder verfügen über verschiedene Zusatzqualifikationen. So können wir folgende Angebote machen:

AKUPUNKTUR

Die traditionelle chinesische Medizin kombiniert eine Vielzahl von medizinischen Heilverfahren, die ihren Ursprung in der Geschichte Chinas haben. Ein bewährtes Verfahren in der Schwangerschaft ist die Akupunktur. Gerade schwangerschaftsspezifische Beschwerden, wie Übelkeit oder Wassereinlagerung, lassen sich mit TCM gut erklären und behandeln. Ein Ungleichgewicht oder eine Stagnation werden aufgelöst, mit dem Ziel, die Beschwerden zu lindern. Die geburtsvorbereitende Akupunktur stellt eine Sonderform dar. Sie soll den Energiefluß Qui anregen und Kräfte für die Geburt und Wochenbettzeit aktivieren. Sie wird ab der 36. SSW wöchentlich bis zum Geburtstermin durchgeführt. Die Akupunktur ist keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen.
Kosten 20 € / Sitzung
Termine nach Vereinbarung unter kontakt@lindenthaler-geburtshaus.koeln

KINESIO TAPING

Jeder hat sicherlich schon mal gesehen, dass Sportler*innen bunte Tapes auf den Muskeln tragen. Die Kinesio Tapes haben in den letzten Jahren einen immer höheren Stellenwert bekommen. Durch ihre einzigartige Elastizität und Klebestruktur unterstützt das Tape ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Das Tape kann bei Muskel- und Gelenkbeschwerden unterstützen, regt aber auch die Durchblutung an, um Entzündungen und Gewebseinlagerung zu kurieren. Die Anlage eines Tapes unterstützt die Muskulatur mit dem Ziel, so die Schmerzen zu lindern.
Kosten 5 – 10 € je nach Aufwand
Termine nach Vereinbarung
Infos unter kontakt@lindenthaler-geburtshaus.koeln

EFFEKTIVE MANUELLE HILFEN®

Durch Berührung und affektiven Kontakt soll das physiologische Gleichgewicht der Schwangeren gefördert und das Vertrauen in den eigenen Körper gestärkt werden. Chronischer Stress und muskuläre Spannungen können abgebaut werden, so dass bei der Mutter ein positives und sicheres Grundgefühl entstehen kann. Dies sollte sich auch positiv auf den Geburtsverlauf und die Mutter–Kind Bindung auswirken. Effektive Manuelle Hilfen® beinhalten Meridianmassagen, Muskelkettenarbeit, Druckpunkt-Stimulation, Haptonomie, Beckenschaukel, klassische Ganzkörpermassage, Nacken- und Rückenmassage, Dehnungsübungen und vieles mehr.
Kosten 60 €, bei Behandlung von manifesten Schwangerschaftbeschwerden kann unter Umständen ein Teil von der Kasse erstattet werden. Infos unter alexandra.kirch@lindenthaler-geburtshaus.koeln

MASSAGEN IN SCHWANGERSCHAFT UND WOCHENBETT

Schwangerschaftsmassage

Eine Schwangerschaftsmassage kann

  • schmerzlindernd wirken
  • verspannte Muskeln lösen
  • dabei helfen, ein positives Gefühl der Akzeptanz gegenüber der Veränderung des eigenenen Körpers zu entwickeln
  • den Kreislauf und das lymphatische System anregen
  • dazu einladen, einfach mal die Seele baumeln zu lassen

Was dich erwartet: eine 60 Minuten Ganzkörpermassage in einem geschützten Raum und Umfeld.

Die Massage findent in Bauchlage durch ein spezielles Lagerungskissen oder in Seitenlage statt. Ab der 12. SSW ist diese möglich. Du wirst mit hochwerigem Bio-Aprikosenöl massiert. Inklusive Nachruhzeit, damit du ganz entspannt wieder ankommen kannst und bevor es losgeht, ein kleines Gespräch. Es ist alles vorhanden - du mußt nichts mitbringen.

Kosten: 80,00€, kann nicht von Krankenkasse übernommen werden

Infos und Terminvereinbarung: Tina Lüpertz, Hebamme, unter tina.luepertz@lindenthaler-geburtshaus.koeln

Geburtsvorbereitende Massage

Entwickelt wurde die geburtsvorbereitende Massage von Dr. Gowri Motha (Ärztin und Geburtshelferin in London) und ist Teil der Gentle Birth Method. Die sanften Massagetechniken können helfen:

  • Verspannungen im Schulter-Nacken-Bereich, Rücken und Beckenboden zu lindern
  • Muskeln und Bänder zu lockern
  • den Lymphfluss anzuregen und so Wassereinlagerung zu reduzieren
  • Stresshormone zu reduzieren und schmerzlindernde Endorphine auszuschütten
  • Kraft und Energie für die letzten Wochen der Schwangerschaft und die Geburt zu sammeln
  • das Selbstbewusstsein, das Körpergefühl und das Vertrauen in den eigenen Körper zu stärken
  • den Beckenboden zu lockern und so das Tiefertreten des Babys zu ermöglichen
  • die Durchblutung im Beckenbereich anzuregen
  • den Geburtsbeginn fördern
  • sich zu entspannen und loszulassen

Sie ist ab der 37. Schwangerschaftswoche ein Mal pro Woche möglich.

Massage im Wochenbett

Im Wochenbett kann die ebenfalls durch Dr. Gowri Motha entwickelte Massage die Rückbildung der durch Schwangerschaft und Geburt veränderten Organe fördern und das Wohlbefinden stärken.

Termine nur nach Vereinbarung Kosten: 60 Minuten für 80€, Massagen sind kein Teil der gesetzlichen Krankenkassenleistungen Infos: Kerstin Klein, Hebamme & Heilpraktikerin, kerstin.klein@lindenthaler-geburtshaus.koeln

Sprechstunden und Beratungen

SÄUGLINGS- UND KLEINKIND-BERATUNG

Etwa jedes fünfte Kind leidet in den ersten drei Lebensjahren unter Regulationsstörungen. Sie können sich durch unstillbares Schreien, chronische Unruhe, Ein- und Durchschlafprobleme oder Still- und Fütterstörungen äußern.
Regulationsstörungen sind keine Krankheit. Dennoch stellen sie eine große Belastung für die gesamte Familie dar, sind aber meist innerhalb kurzer Zeit gut zu behandeln.

In der Beratung werden individuelle und konkrete Hilfestellungen zur Lösung der akuten Probleme erarbeitet. Dabei stehen Stärkung der alltäglichen Kommunikation und der Beziehung zwischen Eltern und Kind im Mittelpunkt.

Termine nur nach Vereinbarung
Kosten Erstberatung 70 €, Folgeberatung 50€, telefonische Folgeberatung 20€ unter Umständen ist eine Teilerstattung der Kosten durch die Krankenkasse möglich.

Marita Ashauer Hebamme, Familienhebamme Telefon: 0221 3906519 kontakt@marita-ashauer.de www.marita-ashauer.de

PSYCHOLOGISCHE BERATUNG

Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett sind besondere Lebensphasen, können aber auch emotionale, psychische Belastungen und Krisen mit sich bringen. Ein einschneidendes Geburtserlebnis oder schwierige Phasen während des Wochenbettes können die emotionale Verfassung so beeinträchtigen, dass professionelle Unterstützung hilfreich ist – und gut tut. Ich berate Dich gerne, damit Du das Erlebte gut verarbeiten und Deine neue Lebenssituation wieder unbeschwerter genießen kannst. Termine nur nach Vereinbarung
Kosten 80 € / Stunde. Unter Umständen ist eine Teilerstattung der Kosten durch die Krankenkasse möglich.

Sandra Murn Lindenthaler Geburtshaus e.V. Telefon: 0221 25937904

Erzählcafé

Schwierige Geburt

Das Erzählcafé im Lindenthaler Geburtshaus soll Müttern und Vätern nach schwierigen Geburten/ abgebrochenen Geburtshausgeburten die Möglichkeit bieten, sich in geschütztem Raum über ihre Erlebnisse auszutauschen.

Es gibt keinen Maßstab, ab wann eine Geburt als schwierig oder belastend bezeichnet wird. Es ist dein subjektives Empfinden, das es als solches bewertet. Auch wenn im Geburtsbericht steht, dass die Geburt komplikationslos und ohne weitere Schwierigkeiten verlaufen ist, kann dein inneres Gefühl, deine Erinnerungen und Wahrnehmungen etwas anderes darstellen.

Es ist unglaublich wohltuend über das Erlebte zu sprechen und noch viel leichter mit Menschen, die ähnlich empfinden.

Nach einem persönlichem Gespräch mit deiner Hebamme aus dem Geburtshaus, kannst du/ihr auch öfter als einmal kommen, und ja auch öfter von deiner/eure Geburtsgeschichte erzählen- viele Erinnerungen kommen nach und nach.

Du/ihr könnt auch kommen, ohne gleich eure eigene Geschichte zu erzählen- nimm dir die Zeit, die du brauchst.

Ich begleite euch als Hebamme gern durch die Gespräche, möchte aber klarstellen, dass dieser Rahmen kein therapeutischer ist.

Für Tee, Kaffee, Wasser, Obst, Nüsschen und natürlich die leckeren Zimtschnecken vom Alten Schweden (Bonn) ist gesorgt.

Um jedem genug Raum zum Erzählen zu geben, bleibt die Teilnehmerzahl begrenzt.

Eure Hebamme Katrin Oellers

Wann? 1x im Monat Samstags von 15:00 – 16:30 Uhr Unkostenbeitrag:10€

  1. Mai (weitere Termine folgen) Wo? Lindenthaler Geburtshaus

Anmeldung: Katrin.oellers@lindenthaler-geburtshaus.koeln

Eure Hebamme Katrin Oellers